Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.

 

 

Der Migranten- und Flüchtlingsverein Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. unterstützt seit mehr als 20 Jahren vor allem Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die durch Krieg und Verfolgung in eine soziale Notlage geraten sind. Sein Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe, damit sich Flüchtlinge und Migranten mit ihrem Potenzial in die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland einbringen oder in ihre Heimat zurückkehren können.

Die gemeinnützige Tätigkeit des Vereins umfasst die Beratung von Flüchtlingen und Migranten, ihre integrative Förderung als auch Hilfstransporte.

Einrichtungen wie die Asylsozialberatungs- und Migrationsberatungsdienste, das Sprachzentrum zum Erlernen der deutschen Sprache, die Sonnila Kinderkrippen sowie Projekte zur Kinder- und Jugendhilfe bieten dabei Unterstützung, die alle Lebensbereiche betrifft: Recht, Finanzen, Wohnung, Arbeitsplatz, Kindergarten, Schule, aber auch Freizeit und kulturelle Integration.

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. zeichnet sich dabei nicht nur durch sein KnowHow und seine Hands on Mentalität aus: Die Gründerin des Vereins, die Bosnierin Sadija Klepo, kam 1992 selbst als Flüchtling mit drei minderjährigen Kindern nach Deutschland und überwindet seither unerschrocken soziale Ungerechtigkeiten und bürokratische Hürden, wenn es darum geht, für Flüchtlinge und Migranten eine echte Willkommenskultur zu schaffen und Menschen aus ihrer Not herauszuführen. Mehr als 300 Mitarbeiter wie Pädagogen und Psychologen,  ob mit oder ohne Migrationshintergrund, sowie zahlreiche Helferkreise unterstützen Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. Verständnisvoll gehen sie auf die Situation der Flüchtlinge und Migranten ein- zwischen den Kulturen vermittelnd und in Kenntnis verschiedener Muttersprachen. Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. ist daher ein Vorreiter in der Gesellschaft für gelebte Integration.

Die Migrationsberatungsstelle Freising berichtet:

 
Auf dem „Markt der ehrenamtlichen Möglichkeiten“ konnten viele ehrenamtliche Helfer gewonnen werden. Weitere Helfer werden gesucht.

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. berichtet:

 
Sadija Klepo als Referentin in Berlin beim Kongress von Bündnis 90/ Die Grünen

Wiesnzeit im Sprachzentrum

 
Die feschen Madln und Burschen aus dem Integrationskurs 163 besuchten mit ihrer Lehrerin Fr. Ivana das Oktoberfest.

Bajram im Seeheim

 
Unsere Betreuer des Projekt "Nächtliche Betreuung für unbegleitete jungen Flüchtlinge" haben eine Bajramparty in der Unterkunft Seeheim organisiert.

Die Vereinszentrale berichtet

 
Riesen Andrang: Seit August 2015 gibt die Ehrenamtliche Brigitta Deutschunterricht in einer Flüchtlingsunterkunft in Moosach, in der Hilfe von Mensch zu Mensch e. V. die soziale Betreuung von Flüchtlingen übernimmt. Innerhalb nur einer Woche hat sich jüngst die Zahl der Teilnehmer des Deutschunterrichtes verdoppelt!

Die Fahrradwerkstatt berichtet

 
Stefan Gecks, Ansprechpartner und Organisator der Fahrradwerkstatt mit und für Flüchtlinge, in einem ganz persönlichen Bericht über die ersten Erfolge und Herausforderungen des Projekts

Tegernseer Turnhalle: So ist die Lage wirklich

 
Tegernsee - Prügelnde Asylbewerber, Attacken auf Polizisten, das alles in der Tegernseer Turnhalle. Gerät die Lage außer Kontrolle? Wir waren in der Turnhalle und haben nachgefragt.

Sprachzentrum in neuem Glanz für das Schuljahr 2015/16

 
Rechtzeitig vor dem Schuljahrbeginn haben unsere drei Teilnehmer, Simon, Moayed und Murad, das Sprachzentrum verschönert.

      2                                                    thumb 495  sponsorHeadImage